Wissens- und Erlebniszentrum der
Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde GmbH

Borgstedtfelde 15
24794 Borgstedt

Telefon: 0 43 31 / 345 - 121
Fax: 0 43 31 / 345 - 111
E-Mail: office[at]awr.de
Internet: www.aw-erle.de

 

 

Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde GmbHVerwerten statt Vergraben - Abfallwirtschaft der Zukunft

31.000 Tonnen Papier / Pappe werden jährlich in Borgstedt sortiert und vermarktet. Ferner werden 22.300 Tonnen Haus- und Gewerbeabfälle sowie Sperrmüll zum Transport in die MBA Neumünster umgeschlagen. Die Bioabfallbehandlungsanlage in Borgstedt verarbeitet zurzeit 40.000 Tonnen Bio- und Pflanzenabfälle pro Jahr. Bei der Vergärung der Bioabfälle entsteht Biogas, das in Strom und Wärme umgesetzt wird. Diese Bio-Energie erspart dem Klima jenes Mehr an Kohlendioxyd, das bei der Verbrennung von Kohle, Öl oder Gas freigesetzt würde, mehrere tausend Tonnen pro Jahr. Darüber hinaus entstehen 17.000 Tonnen Qualitätskompost pro Jahr.

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde GmbH und deren Tätigkeitsfeldern finden Sie auf der Homepage unter www.awr.de.

Wir sind ein starkes TeamKompetenzen werden bei uns auf mehrere Schultern verteilt

Hinter der AW-ERLE steckt ein Team. Natürlich gilt auch bei uns: Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie die Menschen, die es täglich nach außen hin verkörpern. Denn erst eine hohe Identifikation, überzeugende Kompetenz und Spaß an der Arbeit sorgen für ein erstklassiges Angebot auch in Hinblick auf Umweltpädagogik. Unsere fünf Mitarbeiter erfüllen für Sie diesen Anspruch – Tag für Tag.
Am besten, Sie überzeugen sich selbst und setzen sich mit einem oder einer unserer kompetenten Mitarbeiter in Verbindung.

Dörte LienauFührungen unserer jüngsten Besucher

Dörte Lienau

Dörte Lienau ist zuständig für die gesamte AW-ERLE Organisation; sei es Anfragen von Führungen, die Buchung der Verleihmaterialien oder auch die Planung externer Veranstaltungen im Bereich der Umweltbildung. Sie begleitet die Schulklassen aller Altersstufen über das Gelände und gibt ihnen Einblicke in die spannende Welt der Kreislaufwirtschaft. Sie übernimmt die fachliche Betreuung unserer FÖJler.

Email: D.Lienau[at]awr.de
Telefon: 04331 / 345 10 - 9

Katharina MühlichFührungen für Besuchergruppen

Katharina Mühlich

Katharina Mühlich führt unsere Besuchergruppen von Kindergarten bis Sekundarstufe über das Gelände der AWR und zeigt ihnen mit altersgemäßen Lernspielen wie spannend Abfallwirtschaft sein kann. Gemeinsam im Team erarbeitet sie stets neue Ideen für das Programm der AW-ERLE.

Email: k.muehlich[at]awr.de
Telefon: 04331 / 345 18 - 2

Joachim GerkeBetriebsführungen für Erwachsenengruppen

Joachim Gerke

Joachim Gerke besitzt ein langjährig fundiertes Wissen über die Abfallwirtschaft im Kreis Rendsburg-Eckernförde und ist für die Führung von interessierten Erwachsenen auf dem Betriebsgelände zuständig.

Clas LehmannFührungen innerhalb des Naturerlebnisraums

Clas Lehmann

Clas Lehmann ist Experte auf dem Gebiet der Botanik und zudem ein absoluter Naturliebhaber. Mit großer Begeisterung und außerordentlichen Detailkenntnissen leitet er Führungen durch unseren Naturerlebnisraum und auf der Deponie Alt Duvenstedt.

Rike SchoofFreiwilliges Ökologisches Jahr

Rike Schoof

Rike macht zurzeit ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr bei der AWR. Sie unterstützt unser Team bei den jugendlichen Besuchern und entwickelt eigene Projekte mit dem Schwerpunkt auf Abfallvermeidung.

Aktuell ist sie Ansprechpartnerin für unsere Aktion „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung".

Email: r.schoof[at]awr.de
Telefon: 04331 / 345 10 - 9

Haidarah MubarakFreiwilliges Ökologisches Jahr

Haidarah Mubarak

Haidarah macht derzeit ein Freiwilliges Ökologisches Jahr für Geflüchtete, das in diesem Jahr erstmalig durchgeführt wird. Die Zusammenarbeit und der Austausch fördern den Spracherwerb und verbessern die Chancen eines jungen Geflüchteten auf Integration. So bilden Rike & Haidarah unser „FÖJ-Tandem“ in diesem Jahr.