Wissens- und Erlebniszentrum der
Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde GmbH

Borgstedtfelde 15
24794 Borgstedt

Telefon: 0 43 31 / 345 - 121
Fax: 0 43 31 / 345 - 111
E-Mail: office[at]awr.de
Internet: www.aw-erle.de

 

 

Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde GmbHVerwerten statt Vergraben - Abfallwirtschaft der Zukunft

31.000 Tonnen Papier / Pappe werden jährlich in Borgstedt sortiert und vermarktet. Ferner werden 22.300 Tonnen Haus- und Gewerbeabfälle sowie Sperrmüll zum Transport in die MBA Neumünster umgeschlagen. Die Bioabfallbehandlungsanlage in Borgstedt verarbeitet zurzeit 40.000 Tonnen Bio- und Pflanzenabfälle pro Jahr. Bei der Vergärung der Bioabfälle entsteht Biogas, das in Strom und Wärme umgesetzt wird. Diese Bio-Energie erspart dem Klima jenes Mehr an Kohlendioxyd, das bei der Verbrennung von Kohle, Öl oder Gas freigesetzt würde, mehrere tausend Tonnen pro Jahr. Darüber hinaus entstehen 17.000 Tonnen Qualitätskompost pro Jahr.

Weitere Informationen zur Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde GmbH und deren Tätigkeitsfeldern finden Sie auf der Homepage unter www.awr.de.

AW-ERLE in 110 SekundenDer Werbespot zum AW-ERLE

"AW-ERLE" steht für Wissens- und Erlebniszentrum zur Abfall- und Kreislaufwirtschaft und bezeichnet einen ganz speziellen außerschulischen Lernort auf dem Gelände der AWR. Hier werden neben Erlebnis-Führungen zum Thema Umwelt und Energiewirtschaft Fortbildungsseminaren für Lehrkräfte angeboten. Das AW-ERLE ist somit eine Attraktion für Jung und Alt.

Der Werbespot zeigt diese Attraktion in bewegten Bildern:
Film-Look, animierte Splitscreens und schnelle Schnitte passend zu einem R&B-Soul-Track mit einer inspirierenden und motivierenden weiblichen Gesangslinie machen Lust auf mehr vom AW-ERLE.

Zurücklehnen und Anschauen!